!!! Unwetterwarnungen !!!

Unwetterwarnung für Westerwaldkreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Warnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf http://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 21/11/2017 - 03:30 Uhr
 

Feuerwehr Berzhahn bildet sich weiter

SAM 2635Am 03.05. trafen sich sechs aktive Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Berzhahn um gemeinsam nach Koblenz zu fahren, um einen Termin an der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule (LFKS) wahr zu nehmen.

Hier stand eine Schulung eines Sondersignalfahr-Trainer (SFT), zu dem sich die Mitglieder freiwillig angemeldet hatten, auf dem Programm. Beginn der Schulung war um 17:00 Uhr. Unterrichtet wurden wir von einem Angehörigen der Berufsfeuerwehr Koblenz, der dort auch als Fahrschullehrer tätig ist. Begonnen wurde mit einem ca. einstündigen theoretischen Teil. Hier ging es um §35 STVO (Sonderrechte) und §38 STVO (Wegerechte) und was wir bei einer Einsatzfahrt dürfen und was nicht.
Auch wurde darauf eingegangen was Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer beachten sollten bzw. machen müssen, wenn ein Fahrzeug der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, der Polizei oder einer anderen Hilfsorganisation mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinhorn sich nähern.

Bei einer Einsatzfahrt sollte bedacht werden, dass ein 17-fach höheres Risiko für die ausrückende Feuerwehr bzw. anderer Organisationen besteht, in einen Unfall mit hohem Sachschaden verwickelt zu werden.
So wurde auch erläutert, wie wir schnell aber auch vor allem sicher zur Einsatzstelle kommen.


DSC 4900
Nachdem die Theorie abgeschlossen war, durften wir selbst an das Steuer des SFT. Nach einer kurzen Erklärung und einer Einführungsfahrt ohne Sondersignal durch eine simulierte Stadt und über Land, ging es dann in die Vollen. Der Reihe nach musste nun jeder eine Einsatzfahrt im SFT durchführen. Die erste Fahrt gestaltete sich mit einigen Hindernissen. So liefen z.B. Fußgänger einfach über die Straße ohne Rücksicht zu nehmen, Fahrzeuge bildeten keine Gasse vor einer roten Ampel, sodass wir über die Gegenspur fahren mussten. Im Anschluss an jede Fahrt fand dann die Manöverkritik anhand eines aufgezeichneten Videos statt. So konnten wir umgehend unsere Fehler betrachten und daraus lernen. Dann kam die zweite Runde Einsatzfahrten. Die Schwierigkeit wurde nochmals erhöht, so kamen nun zusätzliche Gefahrensituationen hinzu, wie z.B. ein langsamer Traktor hinter einer Bergkuppe, der so manch einem von uns eine Vollbremsung abverlangte.
Nach erneuter Manöverkritik erhielt jeder Teilnehmer, nach Abschluss der Schulung um 21.00 Uhr, eine Urkunde über die Teilnahme und es fand ein Abschlussgespräch statt.
Wir können diese Weiterbildung im Sondersignalfahr-Trainer sehr empfehlen und raten jedem Einsatzfahrer diesen Trainer einmal zu nutzen, ganz besonders in Gebieten und bei Feuerwehren mit wenig Einsatzfahrten.
Weitere Infos und Kontaktmöglichkeiten zum SFT finden Sie auf der Homepage des Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz:
http://www.lfv-rlp.de/

Herzlichen Dank an unseren Fahrlehrer sowie den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Berzhahn, der sich bereit erklärt hat einen Teil der ansonsten von den Teilnehmern privat finanzierten Kosten zu übernehmen.

Unterhalb finden Sie weitere Bilder aus unserer Fotogalerie sowie Links zu den Videos auf Youtube

 

Videos:

video2   video3   video4   video5


Bilder: 

 

 


letzte Einsätze

Brandeinsatz > Gebäude
Einsatzfoto F2 - ausgelöster Rauchmelder
28.07.2017 um 20:42 Uhr
Bornstr., 56459 Willmenrod
Technische Hilfeleistung > Person in Notlage
Einsatzfoto H2 - Türöffnung für den ...
17.06.2017 um 03:14 Uhr
Brückenstr., 56459 Willmenrod
Technische Hilfeleistung > sonstige
Einsatzfoto H3 - Hilfeleistung in ...
08.02.2017 um 20:50 Uhr
Brückenstr., 56459 Willmenrod

Login