Die Geschichte der FF Berzhahn
von damals bis heute

Die FF Berzhahn feierte vom 10. bis 12 August 2001 ihren 75. Geburtstag.
Fast auf den Tag genau fanden sich vor 75 Jahren 39 Männer unserers Dorfes zusammen, die unter dem Wahlspruch
"Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr"
die FF Berzhahn gründeten.

Im Landesarchiv kann man nachlesen, dass die Feuerwehr Berzhahn schon vor der offiziellen
Gründung aktiv gefordert wurde. Bereits am 06.07.1897 standen in Gemünden 4 Wohnhäuser
nebst Ökonomiegebäuden in Flammen.
Die Feuerwehren von Berzhahn, Westerburg, Seck, Winnen und Wengenroth rückten aus.
Es wurde berichtet, dass von den auswärtigen Wehren Berzhahn zuerst zur Stelle war.
Zwei Tage später, am 08.07.1897 standen wiederum in Gemünden zwei Wohnhäuser mit Scheune
und Stall in Flammen. Auch hier war die Feuerwehr Berzhahn ausgrückt. Am 27.06.1898 brannte
die Scheune des Otto Wolf in Gemünden nieder, und es wird berichtet, dass die Feuerspritze
von Berzhahn als erste ankam, dann die Feuerwehren von Wengenroth und Winnen.

letzte Einsätze

Technische Hilfeleistung > Sturm
10.03.2019 um 16:29 Uhr
L321, Berzhahn
Technische Hilfeleistung > VU
25.05.2018 um 19:05 Uhr
56459 Berzhahn
Einsatzfoto Verkehrsunfall Person unter ...
Technische Hilfeleistung > Sturm
18.01.2018 um 13:33 Uhr
L 302

Login