News

DANKE!!! - Haxen-Taxi 2020

Berzhahn Heckenfest 06 2020.2 2                                             Das Grillteam des "Haxen-Taxi" 2020 vor dem fast leeren Spießbraten-Grill.

Nachdem wir 2019 unser traditionelles Heckenfest wegen des Eichenprozessionsspinners
kurzfristig von der Ponderosa in den Bereich der Mehrzweckhalle verlegen mussten,
stand auch das Heckenfest 2020 unter keinem guten Stern. Die Corona Pandemie und
die damit verbundenen Hygieneauflagen ließen eine Durchführung unmöglich erscheinen.

Der Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Berzhahn machte sich daher Gedanken,
wie man den Freunden, Förderern und Gästen des Heckenfestes trotz widriger Umstände etwas
vom Heckenfestflair und der dortigen Atmosphäre nach Hause bringen könnte.

Somit war in kürzester Zeit das „Berzhahner Haxentaxi“ geboren.
Da die Zeit für die Vorbereitungen schon arg knapp geworden war, wurden entsprechende Flyer
erstellt und im Dorf verteilt, um über entsprechende Vorbestellungen

Planungssicherheit zu bekommen. Was von diesem Tag an geschah, hat sich keiner der
Beteiligten in seinen kühnsten Träumen ausgemalt.

Die Rückmeldungen waren gigantisch! Schnell war klar, mit einem Grill, wie ursprünglich geplant,
ist das nicht zu schaffen!
Das dies doch gelungen ist, verdanken wir in erster Linie folgenden Personen und Firmen,
die uns hilfreiche Tipps und sogar Ausrüstung unentgeltlich zu Verfügung
gestellt haben. Unser besonderer Dank daher an Ulrike Wagner,
Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee, Partyservice Kempf,
Landmetzgerei Schneider Dorndorf und Rent a Tent aus Hartenfels.

Nachdem das benötigte Equipment zusammengetragen war, konnte es am Samstag den 27.06. losgehen.
Mit großer Freude wurden die Spieße vorbereitet und das traditionelle Abendessen
mit Haxe und Spießbraten zubereitet. Auch das Ausliefern verlief nahezu reibungslos.


Der Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Berzhahn möchte sich auf diesem Wege bei allen „Gästen“
ganz herzlich bedanken und hofft jeden einzelnen auf dem nächsten Heckenfest persönlich begrüßen zu dürfen.
Weiterhin bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Helfern, die mit der Planung und der Durchführung
einen großartigen Job gemacht haben. Für die große Zustimmung zu dieser „Fixen Idee“ bedanken
wir uns auch bei den Kameraden aus Willmenrod und Wilsenroth, die beim Verspeisen in Gedanken auf
unserem Fest waren. Der Verzicht der Kameraden aus Niederhadamar hat uns vor einem Überschreiten der
Kapazitätsgrenze bewahrt, wofür wir unseren Dank und Respekt aussprechen.

Die Erfolgsgeschichte des Heckenfestes 2020 zeigt, was in einer Dorfgemeinschaft auch unter
schwierigen Umständen möglich ist, wenn alle zusammenhalten.

Das, ihr Berzhahner ist Euer Verdienst! Danke!


Berzhahner HAXEN-TAXI

Da wir unser Heckenfest dieses Jahr leider absagen mussten,
haben wir eine Alternative auf die Beine gestellt.


Wir präsentieren:

HAXEN TAXI Heckenfest 2020 Internet

 

Alle Berzhahner Haushalte finden einen Bestellzettel im Briefkasten, auf dem weitere Details zu finden sind.

Anstelle unseres traditionellen Heckenfest auf der Ponderosa, bieten wir in diesem Jahr einen Lieferdienst an.

Wir grillen für Euch Haxen und Spießbraten und liefern diesen zu Euch nach Hause.

Kirmes fällt aus

 

 

Kirmes fällt aus

Kirmes abgesagt

Liebe Berzhahnerinnen und Berzhahner,

auf Grund der Corona-Pandemie haben die Vorstände der Freiwilligen Feuerwehr und des Turnvereins beschlossen,
in diesem Jahr die Kirmes abzusagen.

Der Festausschuss hatte sich schon Gedanken gemacht über neue Wege für unsere Kirmes.
So waren z.B. ein Lebendkickerturnier und eine Neon-Party geplant.
Wir freuen uns darauf, dies alles im nächsten Jahr mit Euch zu erleben.

 

Markus Hof, Ortsbürgermeister

 

Quelle: Wäller Wochenspiegel Nr.17/2020
https://archiv.wittich.de/epapers/418/2020/17/index-h5.html?page=1#page=10

‼️‼️Orkanböen im Westerwald immer wahrscheinlicher ‼️‼️

‼️‼️ Orkanböen im Westerwald immer wahrscheinlicher ‼️‼️

FB IMG 1581250180087

Die neusten Berechnungen der Wettermodelle verschärfen die Sturmlage in der Nacht zum Montag. Zudem wird es am Morgen wohl einen zweiten Sturmhöhepunkt geben. Aber der Reihe nach:

Am Sonntagabend nimmt der wind rasant an Fahrt auf. Etwa gegen Mitternacht lohnt sich ein Blick aus Wetterradar oder an den Nordwesthorizont. Dann sollte man die Kaltfront nämlich gut erkennen, zum einen an der linienhaften Struktur und zum anderen an den Blitzen.

Dann bricht der Sturm mit brachialer Gewalt los!! Nach neuestem Stand ist VERBREITET mit Böen zwischen 100 und 120 Kilometer pro Stunde zu rechnen. Örtlich sind auch noch kräftiger Böen dabei. Viele ohnehin schon geschädigte Bäume haben solchen Winden nichts entgegenzusetzen. Auch Gebäudeschäden sind durchaus möglich. Zu dem massiven Sturm gesellt sich noch sehr heftiger Regen, mit Graupel und Blitz und Donner.

Gegen Morgen beruhigt sich der Wind etwas. In Böen sind aber noch immer 80 bis 90 Kilometer pro Stunde möglich. Die neusten Berechnungen lassen den Wind aber pünktlich zum Start in den Berufsverkehr wieder deutlich zunehmen. Einzelne Berechnungen sehen dann erneut Böden Zwischen 100 und 120 Kilometer pro Stunde.

Den gesamten Tag über bleibt es sehr stürmisch, allerdings wird es langsam weniger.
Am Montag ist mit massiven Behinderungen im Straßen- und Bahnverkehr zu rechnen.

Wichtig: Die ist kein 0815 Sturm, SABINE hat es echt in sich…aber eben auch kein Weltuntergang! Seid bitte vorsichtig und macht euch am Montag erst schlau, bevor ihr losfahrt oder noch schlimmer einen Sturmspaziergang im Wald plant!

 

 

Quelle:

Facebookbeitrag von Westerwaldwetter

08.02.2020 19:25

 

Jahreshauptversamlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Berzhahn 1926 e.V. 04.01.2020

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr 1926 e.V.
Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Berzhahn 1926 e.V. 
findet am 04.01.2020 um 20:00 Uhr
im Feuerwehrgerätehaus Berzhahn statt.

Anzugsordnung: Zivil

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Bericht des Wehrführers
4. Bericht der Jugendfeuerwehr
5. Bericht der Alterswehr
6. Bericht des 1. Vorsitzenden
7. Bericht der Kassiererin
8. Bericht der Kassenprüfer
9. Entlastung des Vorstandes
10. Wahl eines Beisitzers
11. Wahl von zwei Kassenprüfern
12. Verschiedenes

Einladung zum Martinszug 2019

Heckenfest 2019

ausrufezeichen

ACHTUNG
ausrufezeichen

Unser Grillplatz 'Ponderosa' musste leider gesperrt werden.
Der Eichenprozessionsspinner hat sich im Eingangsbereich niedergelassen.

Somit müssen wir das Heckenfest in diesem Jahr kurzfristig an
die Mehrzweckhalle / das Gerätehaus verlegen.

Selbstverständlich gibt es auch dort die Verpflegung mit Essen und Getränken, wie es von uns gewohnt sind.

 

Einladung Heckenfest 2019

martinszug 2018

Feuerwehrausflug 2018

Feuerwehrausflug 18.08.2018

 

Am 18.08.2018 startet die Freiwillige Feuerwehr Berzhahn zu ihrem Tagesausflug, auf den wir alle Interessierten höflich aufmerksam machen möchten.


Folgendes Programm ist für diesen Tag geplant:

Busfahrt mit Chauffeur im gepflegten 55-Sitzer Reisebus um 09.45 Uhr ab Berzhahn nach Brohl-Lützing zur Fahrt mit der Brohltalbahn.
Um ca. 12.30 Uhr Weiterfahrt ab Schweppenburg nach Mendig zur Mittagseinkehr im Vulkanbrauhaus ab 13.00 Uhr.
Um 14.30 Uhr Fahrt nach Andernach zum Besuch des Geysir Erlebniszentrum.
Um 18.30 Uhr Weiterfahrt nach Koblenz zum Abendessen Koblenzer Brauerei- Ausschank von 19.15 Uhr - 21.45 Uhr.
Um 22.00 Uhr Rückfahrt ab Koblenz, mit Rückkehr bis ca. 23.00 Uhr in Berzhahn.

Die Einladungen mit Anmeldeabschnitt finden Sie demnächst in ihrem Briefkasten.

Wir freuen uns sehr über zahlreiche Mitfahrer.

Heckenfest 2018

Einladung Heckenfest 2018

Jahreshauptversammlung 06.01.2018

Am 06.01.2018 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.
Nach der Brgüßung durch den 1. Vorsitzenden verlasen der Wehrführer sowie der Jugendwart
seine Jahresberichte. Zur Freude Aller, konnten wir zwei neue aktive Mitglieder begrüßen.
Bei der Kassenführung gab es auch nur positives zu berichten und der Vorstand wurde durch 
die Versammlung entlastet.
Des Weiteren wurde in diesem Rahmen einige Kameraden durch den Verbandsgemeindewehrleiter
Peter Baumann befördert:
Timo Steinebach zum Oberfeuerwehrmann
Henning Langeschied und Alexander Wüst zum Löschmeister
und
Ernst-Werner Wengenroth zum Oberlöschmeister

2018 01 06 1

von links nach rechts: Ernst-Werner Wengenroth. VG-Wehrleiter Peter Baumann, Wehrführer Frank Riedel, stellv. Wehrführer Niklas Steinebach

Unsere Kameradin Kerstin Byczek wurde für Ihre 25 jährige Vereinstätigkeit vom Wehrführer Frank Riedel sowie
dem 1. Vorsitzenden Markus Byczek geehrt und bekam die silberne Ehrennadel des Vereins überreicht.
Nach dem offiziellen Teil verbrachten wir noch einige schöne Stunden

 

 2018 01 06 2  2018 01 06 3

 

 

    

 

 

martinszug 2017

Seite 1 von 2

letzte Einsätze

Technische Hilfeleistung > Person in Notlage
27.05.2020 um 09:58 Uhr
Hauptstr., 56459 Berzhahn
Einsatzfoto dringende Türöffnung
Brandeinsatz > Mülltonne
01.04.2020 um 17:42 Uhr
Bahnhofstr, 56459 Berzhahn
Einsatzfoto Brennende Mülltonnen
Technische Hilfeleistung > sonstige
28.02.2020 um 00:31 Uhr
Im Wiesengrund 4, 56459 Berzhahn
Einsatzfoto großflächiger Stromausfall ...

Login